Anpassungsfähige Sicherheits-Tür-Verriegelung

Autor: Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG

Winkhaus blueMatic EAV3 verbindet zuverlässige Sicherheit und eine hohe Leichtgängigkeit mit erhöhtem Komfort und Dichtschluss.  Bild: Winkhaus
Winkhaus blueMatic EAV3 kombiniert zahlreiche Vorteile in einem System und ist aktuell stark nachgefragt
Auf der BAU in München präsentiert Winkhaus mit blueMatic EAV3 eine innovative motorische Sicherheits-Tür-Verriegelung, auf die der Markt offensichtlich gewartet hat. Denn das neue System erfüllt viele Bauherrenwünsche zugleich und ist derzeit eine viel gefragte Sicherheitskomponente moderner Haustüren. Sie wird den Anforderungen an moderne Architektur gerecht, die hohen Komfort und Energieeffizienz verlangen. Denn sie verbindet zuverlässige Sicherheit und eine hohe Leichtgängigkeit mit erhöhtem Bedienkomfort und Dichtschluss. Dazu gehört auch die optional erhältliche Tagesfalle mit Einhandbedienung. Auch damit lässt sich die VdS Klasse B zertifzierte Mehrfachverriegelung den individuellen Gewohnheiten der Nutzer anpassen. 
 
blueMatic EAV3 ist die innovative Lösung von Winkhaus für ästhetische und funktionale Haustüren im privaten Wohnbereich oder im Objekt. Die elektronische Automatik-Verriegelung bietet neuartige Schwenkriegel mit kombinierten Dichtheitselementen, die für einen sanften und zugleich höheren Dichtschluss sorgen. Ein zentral liegender Magnetauslöser ist für den leichtgängigen Schließmechanismus verantwortlich. Schleifspuren auf dem Türrahmen durch Fallen oder einen Taststift gehören mit ihm der Vergangenheit an. Seine dezente Optik verdankt er der Reduktion von sichtbaren, mechanischen Elementen. 
 
Komfort und Sicherheit
 
Mit einer komfortablen, schlüssellosen Sofort-Verriegelung kommt blueMatic EAV3 einem häufig geäußerten Wunsch nach. Schon nach dem einfachen Zuziehen der Tür ist sie verriegelt. Auch mit der optional erhältlichen Tagesfalle lässt sich die Automatik-Verriegelung den individuellen Anforderungen der Nutzer anpassen. Sie ist besonders einfach mit nur einem Handgriff mechanisch aktivierbar und dient dem kurzfristigen Offenhalten der Tür, ähnlich wie ein bewährter Tür-Öffner. Als einzige im Markt hat die Sicherheits-Tür-Verriegelung die Tagesfalle und deren Umschaltfunktion in einem Bauteil in das Schließblech integriert. 
 
blueMatic EAV3 lässt sich durch potentialfreie Kontakte - wie Fingerprint, Funk oder andere Systeme – ansteuern. Hierbei zieht ein Motor per Knopfdruck zum ferngesteuerten Öffnen der Tür beide Schwenkriegel und die Falle zurück. Bei Stromausfall kann das Schloss auch über den Schlüssel ver- und entriegelt werden. Auch zur Nachrüstung ist die elektronische Automatik-Verriegelung blueMatic EAV geeignet. Schlösser mit einer 3-fach-Automatikverriegelung von Winkhaus können mit dem Motor einfach nachgerüstet werden. 
 
Eine Fehlschaltfunktion und die Holiday-Lockout-Funktion, welche im Einbruchsfall mit einem verriegelten Griff an der Innenseite Täter beim Verlassen des Hauses ausbremst, gehören ebenfalls zum Leistungsprofil von AV3. Optional ist eine Ansteuerung von Drehtür-Antrieben zum Aufdrehen des Türflügels möglich – eine Funktion, die sich beispielsweise besonders für Hotelanlagen oder Krankenhäuser eignet. Auch bei dieser Lösung ist blueMatic EAV3 einbruchhemmend nach DIN EN 1627–30 bis RC 2 tauglich.
 

Themen

Türverriegelung, Elektronische Verriegelung, Tür-Verriegelungen , Sicherheits-Tür-Verriegelung
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt