Ein Wal für alle Fälle

Autor: Frutiger Company AG

Ein Wal für alle Fälle
Beim 6-spurigen Ausbau der BAB 8 zwischen Augsburg und Ulm werden hohe Anforderung an die Sauberkeit der öffentlichen Strassen gestellt. Das erfordert die Reifenreinigung bei bis zu 500 stark verschmutzten Lkw pro Tag und dies jeweils an zwei verschieden Standorten mit Ausfahrten unmittelbar auf die Autobahn. Aufgrund dieser Anforderungen konnten die Probleme nicht mit einer handelsüblichen Reifenwaschanlagen gelöst werden. So entschied man sich bei der Bauarbeitsgemeinschaft BAB 8 Ulm – Augsburg bestehend aus den Unternehmen HOCHTIEF Solutions AG und HEILIT + WOERNER einen MobyDick Spezialisten zu kontaktieren.

Mit dem Know-How von über 3000 weltweit installierten Reifenwaschanlagen und einem global aufgestellten Team welches über 140 Jahre Erfahrung in Reifenwaschanlagen vereint, ist man dort mit dieser Problemstellung bestens vertraut. Nach einer Besichtigung vor Ort machte man sich bei FRUTIGER anschliessend umgehend an die Erarbeitung einer Lösung. Hierbei war es ein grosser Vorteil das man als Hersteller der MobyDick Reifenwaschanlagen, neben den handelsübliche Standartanlagen auch ganz spezifische Spezialanlagen nach den Anforderungen der Kunden realisieren kann. Das Resultat waren dann auch zwei unterschiedliche Spezialanlagen wovon jede genau an die Bedingungen des jeweiligen Standorts angepasst wurde.

Für den Streckenabschnitt Augsburg - Ulm nahe der Ausfahrt Zusmarshausen entschied man sich für eine MobyDick Quick Anlage mit 6.67 Meter Länge, welche mit über 245 Düsen bei zwei Umdrehungen die Reifen der Lastwagen intensiv reinigt. Beim zweiten Standort nahe der Ausfahrt Burgau in Fahrtrichtung Ulm-Augsburg, wurde eine MobyDick Quick mit 5.33 m Länge und 3.50 m Überbreite gewählt was auch die Reinigung der dort eingesetzten Muldenkipper ermöglicht. An beiden Standorten kommt das bewährte MobyDick Wasserrecycling zum Einsatz, welches mit jeweils drei Recyclingbecken und 120 m³ Betriebswasser eine optimale Wasseraufbereitung gewährleistet.

Nach intensiven Verhandlungen zu Jahresbeginn wurden die Großanlagen ab Anfang April 2012 zunächst angemietet. Bei hoher Dauerbelastung überzeugten beide Anlagen bereits nach kurzer Zeit durch erstklassigen Reinigungseffekt und effizientem Wasserrecycling, so daß die Bau-ARGE BAB 8 sich zwischenzeitlich für den Kauf der beiden Anlagen entschieden hat.

www.mobydick.com

Themen

Reifenwaschanlagen , Waschanlagen für Grossdumper , Waschanlagen für Baumaschinen , Waschanlagen für Panzer
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt