Filigranes Leuchtendesign wird erleichtert

Autor: Tridonic GmbH & Co KG

LED-Treiber mit DALI-Stromversorgung
LED-Treiber mit DALI-Stromversorgung
(bpr)  Mit nur 11 beziehungsweise 16 mm Höhe lassen die neuen Treiber der premium-Reihe (PRE) von Tridonic Leuchtengestaltern großen Spielraum für ein flexibles Leuchtendesign. Zum üblichen weiten Dimmbereich und one4all-Schnittstelle kommen die Ausführungen mit NFC-Schnittstelle hinzu. Die 16-mm-Varianten gibt es zusätzlich mit einer integrierten DALI-Stromversorgung (po4a).
 
Auf kleinstem Raum bringen die neuen PRE-Treiber modernste Technologie und sämtliche Funktionen der PRE-Serie unter. Die reduzierten Low-Profile-Gehäuse sind bei gleicher Länge und Breite (360 mm x 30 mm) jetzt statt 21 mm nur noch 11 beziehungsweise 16 mm hoch. Sie bieten den angeschlossenen Leuchten einen nahezu flickerfreien Dimmbetrieb (<5%) von 1 bis 100 Prozent und sind mit intelligenten Schnittstellen wie NFC (Near-Field-Communication) oder der integrierten DALI power supply po4a ausgestattet. Über NFC gelingt mit dem Softwarepaket companionSUITE die schnelle, drahtlose Programmierung der Treiber im Fertigungsprozess bei Leuchtenherstellern. Über eine Antenne werden in einem Schritt komplette Verpackungseinheiten mit bis zu 10 Stück drahtlos konfiguriert. Die Schnittstelle po4a (erweiterte one4all-Schnittstelle) versorgt Sensoren mit Strom und vereinfacht damit die Realisierung sensorgesteuerter Lichtlösungen. Zusätzliche DALI-Leitungen für den Sensor sind nicht mehr nötig.
 
Flexible Einstellmöglichkeiten
 
Typisches Einsatzgebiet der schlanken Treiber im Low-Profile-Gehäuse sind Linear- und Flächenbeleuchtungen im Büroumfeld. Sie eignen sich auch für Sicherheitsbeleuchtungen nach EN 50172. Allen Treibern gemeinsam sind anwendungsoptimierte Betriebsfenster für eine maximale Kompatibilität, hohe Energieeinsparungen durch geringe Stand-by-Verluste (<0,15 W) sowie eine hohe Effizienz (>92%). Die Treiber sind in beiden Höhen mit 50 und 75 W Ausgangsleistung verfügbar, jeweils mit einstellbaren Ausgangsströmen von 100 bis 400 mA. Zur Einstellung des Ausgangsstroms gibt es vier Optionen: drahtlos über NFC mittels der webbasierten Tridonic Software companionSUITE, über DALI mittels masterCONFIGURATOR, mit dem entsprechenden I-SELECT 2 plug Widerstand oder über ready2mains-Programmer.
 
Der Hersteller gibt die nominale Lebensdauer mit 100.000 Stunden an und gewährt 5 Jahre Garantie.
 
Über Tridonic
Tridonic ist ein weltweit führender Anbieter von Lichttechnologie und unterstützt seine Kunden mit intelligenter Hard- und Software die höchste Qualität, Verlässlichkeit und Energieeinsparung bietet. Als ein globaler Innovationstreiber für lichtbasierte Netzwerk-Technologie entwickelt Tridonic zukunftssichere und skalierbare Lösungen, die neue Geschäftsmodelle für Leuchtenhersteller, Gebäudemanager, Systemintegratoren, Planer und viele weitere Kundengruppen ermöglichen.
 
Um die Vision des Internet des Lichts voranzutreiben, setzt Tridonic auf Partnerschaften mit anderen Spezialisten. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von innovativen Technologielösungen, die Beleuchtungssysteme in intelligente Netzwerke umwandeln und damit verbundene Dienstleistungen ermöglichen. Sein tiefgreifendes branchenspezifisches Fachwissen macht Tridonic zum idealen Partner für etablierte Marken und für Neueinsteiger in den Markt.
 
Tridonic ist das Technologie-Unternehmen in der Zumtobel Group und hat seinen Hauptsitz in Dornbirn, Österreich. Im Geschäftsjahr 2017/18 verzeichnete Tridonic einen Umsatz von 352,7 Millionen Euro. 1.690 hochqualifizierte Mitarbeiter und Vertriebspartner in über 50 Ländern weltweit sind die Basis für die Entwicklung und Einführung neuer, intelligenter und vernetzter Beleuchtungssysteme.
 

Themen

Leuchtendesign, Tridonic Leuchtengestalter, Licht
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt