Innovative Klärschlammkonditionierung bringt Entlastung für Kommunen und Industrie

Autor: Alles4bau

Innovative Klärschlammkonditionierung bringt Entlastung für Kommunen und Industrie
Die Entsorgung von Klärschlamm ist schon heute in vielen Kläranlagen einer der größten Kostenfaktoren. Die Tatsache, dass mit der Novellierung der Düngemittelverordnung die verhältnismäßig günstige landwirtschaftliche Entsorgung der Klärschlämme in Zukunft fraglich ist, verschärft die Situation. Kläranlagen und Industriebetriebe mit einer eigenen Schlammentwässerung, kämpfen um jedes Prozent mehr an Trockenrückstand im entwässerten Schlamm um die Schlammmenge/ Entsorgungskosten zu reduzieren. Die Firma aquen stellt auf der diesjährigen IFAT seinen patentierten 2-stufigen Flockungsreaktor vor, mit dem Entwässerungsprozesse um bis zu 25% verbessert werden können.
Das Standardverfahren zur Vorbereitung der Klärschlamment-wässerung ist die Konditionierung mit Polymeren. Die Ausbildung von optimal entwässerbaren Flocken bei sich ständig ändernden Schlamm- und Prozessparametern ist dabei mit konventionellen Techniken nicht möglich. Um reproduzierbare, scherstabile und regelmäßige Flocken zu erzeugen hat aquen den FlocFormer entwickelt.  
 
Der FlocFormer arbeitet in zwei Prozessschritten: 1. Stufe: Das Polymer wird unter turbulenten Bedingungen in den zuströmenden Klärschlamm eingebracht. Aufgrund der homogenen Polymereinmischungdurch einen dynamischen Inline Mischer werden großvolumige Flocken geformt.
 
2. Stufe: Die Makroflocken strömen von unten nach oben in den Flockungsreaktor. Innerhalb des äußeren Kegels rotiert ein innerer Kegel, dessen Drehzahl und Höhe an die spezifischen Bedingungen angepasst werden kann.  Im Spalt zwischen äußerem und innerem Kegel strömt der Klärschlamm nach oben.
 
Die Flocken rollen dabei auf den Kegelwänden und untereinander ab und werden dadurch verdichtet und zu scherstabilen Pellets geformt. Dieser pelletierte Schlamm verlässt am oberen Ende den FlocFormer und wird anschließend der Entwässerung zugeführt. Diese Pellets lassen sich sehr gut entwässern und separieren.
 
Die Vorteile des Flockenreaktors::
 
Die Behandlung mit dem FlocFormer führt zu deutlich verbesserten Entwässerungsergebnissen von bis zu 25%, egal ob der FlocFormer mit einer Kammerfilterpresse, einem Dekanter, einem Bandfilter oder einem anderen Entwässerungsaggregat kombiniert wird. 
 
Reduzierte Entsorgungskosten durch verminderte Klärschlamm-Menge
Einsparungen im Polymerverbrauch
Bessere Filtratqualität, verminderte Rückbelastung der Kläranlage
Geringe Wartungsintensität
Geringe Amortisationszeiten
Einsetzbar in Kombination mit allen gängigen Trennprozessen
Einfache Nachrüstung bestehender Prozesse durch kompakte Bauweise
 
Über aquen aqua-engineering GmbH:
 
Als technologieorientierte Ausgründung der Clausthaler Umwelttechnik-Institut GmbH entwickelt und produziert aquen innovative Produkten und Lösungen für die kommunale und industrielle Schlammbehandlung sowie Separationsprozesse.
 
Zum Produktportfolio gehören:
 
FlocFormer:  2-Stufiger Flockungsreaktor zur Klärschlammkonditionierung (Kegelmischer) zur Optimierung der Schlammentwässerung
FlocSens: Messtechnik zur Beurteilung von Flockungseigenschaften in der Entwässerung (Prozess- und Laboreinsatz)
FlocStirr: Dynamische Inline Mischer für optimale Flockung und hohe Entwässerungsgrade
JarTester:  Reproduzier- und skalierbare Flockungskontrolle und –optimierung im Labor
geoCLEAN: Die mobile Entwässerungsanlage für eine schnelle und effiziente Bohrgutentwässerung 
DeSiFloc: Die optimale und umweltschonende Schadstoffabtrennung aus Deponiesickerwasser
Besuchen Sie uns auf der IFAT 2014, vom 5. bis 9. Mai 2014 in der Halle A3 am Stand 429/520, Messe München!
 
 

Themen

IFAT

Dazugehöriger Inhalt

  • Artikel
    • IFAT Africa stärkt Vernetzung mit

      19-07-2016

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

    • IFAT mit traditionell starkem Rahmenprogramm

      30-03-2016

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

    • IFAT Environmental Technology Forum Africa

      08-02-2016

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

    • IFAT erneut ausgebucht

      14-01-2016

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

    • Auftaktgala der IFAT 2016

      18-12-2015

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

    • Abwasser als Energieträger

      09-12-2015

      Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

  • Firmen
  • Produkte
  • Veranstaltungen