Neue Lüftungsgeräte von Meltem können mehr

Autor: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG

Bild: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, Alling
Höherer Komfort durch Bedienbarkeit über Funkfern-bedienung und Externen Steuereingang
Rund um die Uhr die richtige Versorgung mit frischer Luft sicherstellen: Das geht jetzt noch komfortabler mit der neuen Generation der M-WRG-S Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung ab Baujahr 2018 von Meltem. Ne-ben dem klassischen Dreistufen-Schalter am Gerät lässt sich das Modell jetzt optional mit der Funkfernbedienung M-WRG-FBH ausstatten, die 10 Lüftungsstufen und vier Lüftungsprogramme erlaubt.
 
Die Funkfernbedienung ermöglicht mehr Leistungsum-fang und eine besonders flexible Änderung der Einstell-werte. So sind beispielsweise beim Typ M-WRG-S zehn Lüftungsstufen im Bereich 15 bis 100 m³/h sowie die Lüf-tungsprogramme „Zuluftbetrieb“, „Abluftbetrieb“, Intensiv-lüftung auf Tastendruck sowie Filterwechsel- und Be-triebsstundenanzeige verfügbar. Soweit das Lüftungsge-rät über Feuchte- und/oder CO2/Mischgassensorik verfügt, kann im Standbybetrieb die Luftgüte stets überwacht und auch bei Abwesenheit (z.B. Urlaub, Ferienwohnung) der Feuchteschutz sichergestellt werden. Zu jedem Lüftungs-programm lassen sich zudem individuelle Einstellwerte hinterlegen.
 
Noch mehr Freiheitsgrad ermöglicht der neue, serienmä-ßig in allen M-WRG-Geräten ab Bj. 2018 eingebaute, Ex-terne Steuereingang in Form einer zusätzlichen Ein-gangsklemme für 230-V-Anschluss. Hier kann ein exter-ner Schalter, eine Zeitschaltuhr oder auch ein Bewe-gungsmelder angeschlossen werden. Der Externe Steu-ereingang ist mit einer Einschaltverzögerung sowie einem Nachlaufrelais ausgestattet. Er erlaubt in Verbindung mit der Option „Netzschalter ohne Funktion“ die Be- und Ent-lüftung von fensterlosen Räumen (nach DIN 18017-3). Soll ein Zweitraum, z.B. ein Bad oder WC, über Flexrohr oder Lüftungskanal angeschlossen werden, lässt sich das Gerät beispielsweise über den Lichtschalter in eine höhe-re Lüftungsstufe schalten.
 
Zusätzlich verfügen M-WRG-Lüftungsgeräte über eine elektromechanische Verschlussklappensteuerung sowie eine Sicherheitsschließvorrichtung bei Stromausfall. Die Frostschutzsicherung erfolgt mittels Temperatursensor. Mit den Einbauvarianten Aufputz, Unterputz oder wandinte-griert (U²-Lösung) steht zudem für jedes Objekt die pas-sende Installationslösung zur Verfügung.
 
 
Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG
Am Hartholz 4
82239 Alling
Telefon: ++49 (08141) 404179-0
Fax:       ++49 (08141) 404179-9 
E-Mail:   info@meltem.com 
Internet: www.meltem.com
 

Themen

Wärmerückgewinnung, Lüftungsgeräte

Dazugehöriger Inhalt