Ohne Speicher geht nichts

Autor: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Mit seiner umfangreichen Produktpalette hat STIEBEL ELTRON für nahezu jede Anfrage den richtigen Speicher im Programm – hier (von links nach rechts) der Pufferspeicher SBP cool, der Pufferspeicher SBP SOL, der Durchlaufspeicher SBS SOL und der Standspeiche
Wählen aus 100 Lösungen
Wärmepumpen in Kellern oder Gärten, Sonnenkollektoren und Photovoltaik-Module auf den Dächern, Fernwärme oder andere Wärmeerzeuger: Das Nachfragespektrum in Sachen effiziente Haustechnik reicht von einfachen bis zu komplexen Lösungen. So unterschiedlich die Anforderungen auch sein mögen, eines haben sie gemeinsam: Um die Anlage zu größtmöglichen Erträgen führen zu können, benötigen sie einen für den jeweiligen Anwendungsfall passenden Speicher. STIEBEL ELTRON gehört nicht nur zu den Markt- und Technologieführern bei Erneuerbaren Energien, sondern nimmt auch als Spezialist in der Speicherfertigung seit Jahrzehnten eine führende Rolle in Europa ein. 
 
Insbesondere die großen 200- bis 1.500-Liter-Standspeicher bieten eine umfassende Systemvielfalt für jeden Anwendungsbereich. Pufferspeicher, Trinkwarmwasserspeicher, Kombi-/Durchlaufspeicher und Solarspeicher für Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser sowie Nichtwohngebäude. Zum Heizen, Kühlen und zur Trinkwarmwasserbereitung – in Verbindung mit Heizungs-Wärmepumpen, thermischen Solaranlagen, Photovoltaik-Einbindungen oder sogar in Kombination mit Gas/Öl-Brennwertgeräten oder Festbrennstoff-Wärmeerzeugern.
 
Kombinierte Warmwasser- und Heizungs-Pufferspeicher, Standspeicher mit unterschiedlichen Wärmeaustauschern, Speicher als Schnitt- und Sammelstelle für unterschiedlichste Hausenergiesysteme, Multifunktionsspeicher, Durchlaufspeicher, Kombi-Standspeicher, Solar-Warmwasser-Standspeicher, Pufferspeicher für Großwärmepumpen, Standspeicher mit Anschlussmöglichkeiten für weitere Wärmeerzeuger, spezielle Speicher für den Kühlbetrieb in Verbindung mit Wärmepumpen, Speicher für den kombinierten Wärmepumpen- und Solarbetrieb – die Liste der Möglichkeiten ließe sich beliebig fortsetzen. Mit über 100 unterschiedlichen Lösungen gehört STIEBEL ELTRON zu den großen Standspeicheranbietern in Europa.
 
Als Ergebnis wissenschaftlicher Forschungs- und Entwicklungsarbeit präsentieren die Ingenieure aus dem niedersächsischen Holzminden Lösungen wie radiale Trinkwassereinströmung zur Minimierung von Durchmischung, Tank-in-Tank-Systeme für die kombinierte Trinkwasserbereitung, Edelstahl-Wellrohre sowie Doppelrohr-, Glattrohr- oder Ovalrohr-Wärmeübertrager bis hin zur PROtemp-Flow-Einströmung für optimale Temperaturschichtungen.
 
So ist beispielsweise der Multifunktions-Pufferspeicher SBP 1000-1500 für komplexe und großdimensionierte Heizungsanlagen mit insgesamt 21 Anschluss- und Fühlerstutzen so ausgelegt, dass Wärmepumpen mit großer Leistung sowie bis zu fünf unterschiedliche Wärmeerzeuger angeschlossen werden können. Ein innenliegender Wärmeübertrager bei den SOL-Typen ermöglicht darüber hinaus die Nutzung von Solaranlagen zur Heizungsunterstützung. Nicht nur zum Heizen und zur Trinkwarmwasserbereitung sind diese Geräte und Systeme gut, auch das kostengünstige Kühlen macht sie für Bauherren und Modernisierer immer interessanter (SBP cool).
 
Redakteur: Michael Birke
Telefon +49 (0) 55 31 / 702 - 95 684
Telefax +49 (0) 55 31 / 702 - 95 584
Mail: michael.birke(at)stiebel-eltron.de
 

Themen

Wärmepumpen, Heizungsanlagen, Heizung/Sanitär/Lüftung
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt