Österreichische Möbelindustrie auf der spoga+gafa

Autor: Fachverband der Holzindustrie Österreichs

Montana-Gruppe Foto: St. Karasek & Co. / Österr. Möbelindustrie
GASPO und St. Karasek & Co. präsentieren spannende Outdoor-Lösungen in Köln
Auf der weltweit größten Gartenmesse spoga+gafa (30. August bis 01. September) präsentieren zwei Mitgliedsunternehmen der Österreichischen Möbelindustrie ihre Neuheiten für den Garten- und Freizeitbereich. Neben den Highlights für die Saison 2015/2016 zeigen GASPO und St. Karasek & Co. auch ihre klassischen Modelle: eine überzeugende Kombination aus heimischem Qualitätshandwerk, hochwertigen Materialien, zeitgemäßem Design und Funktionalität.
 
GASPO
 
GASPO setzt auch 2015 voll auf das natürliche Material Holz. Die aktuelle Kollektion des familiengeführten Gartenmöbelherstellers beinhaltet viele innovative Neuheiten und bewährte Produkte, die ständig verbessert werden. Neu im Sortiment sind etwa Raumteiler und Blumenkästen im Farbton Honig und in der Trendfarbe Vintage-grau. Der Bereich „Urban Gardening – Gesundes für Stadt und Land“ wartet mit Produkten für Gartenneulinge und erfahrene Hobbygärtner auf. Neben den bewährten Hochbeeten für Garten und Balkon gibt’s nun auch ein platzsparendes Vertikalbeet und einen Kräutergarten. Darüber hinaus laden gemütliche Gartenmöbel, ob designorientiert oder rustikal, mit angenehmem Holz-Duft zum Verweilen ein. 
 
„Als trendiges Designer-Möbelstück für den Urlaub zu Hause im Garten, für die Hotel-Lounge oder den Wintergarten präsentieren wir unter anderem die Sitzgarnitur Exquisite, gefertigt aus hochwertigem fein-geriffeltem österreichischem Fichtenholz in einer modernen schwarz-braunen Farbgebung“, erklärt Christian Gattinger, Geschäftsführender Gesellschafter. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich GASPO auch mit nachhaltiger und umweltschonender Waldbewirtschaftung. Alle Produkte werden daher nach international anerkannten strengen Kriterien von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle geprüft, dokumentiert durch die Verleihung des FSC®- sowie des PEFC™-Zertifikats für nachhaltige Forstwirtschaft.
 
St. Karasek
 
Für den traditionsreichen österreichischen Hersteller St. Karasek & Co. ist der Garten von heute ein individuell geschaffener Lebensraum, er ist Zeichen des persönlichen Geschmacks und Ausdruck der eigenen Stilrichtung. Bei der Gestaltung dieses Rückzugsortes wird immer mehr Wert auf Details und besonderen Chic gelegt. Dementsprechend unterschiedlich sind daher die Wünsche, wenn es um die in das liebevoll gestaltete Ambiente passenden Gartenmöbel geht. St. Karasek & Co. erfüllt die individuellen Bedürfnisse der Kunden und schafft damit perfekte Harmonie im Garten.
 
Unter den Neuheiten der Möbelmarke befinden sich u.a. die neuen Seattle-Sessel. Mit leichter Eleganz ziehen sie alle Blicke auf sich. Der geradlinige Sessel ist in den Gestellfarben silber und graumetallic mit drei unterschiedlichen Bespannungsfarben erhältlich. Komplett wird die Gruppe mit dem Milano Tisch. Passende Kissen setzen farbliche Akzente. Die neue Montana-Gruppe vereint modernes Design mit klassischer Eleganz und macht jede Terrasse zu einem Highlight. Die besondere Form des Gestells und der Armlehnen verleihen das schicke Aussehen. Gemeinsam mit dem passenden Move-Sessel mit stufenlos verstellbarer Rückenlehne, dem passenden Ausziehtisch und der bequemen Rollliege ist das Wohnzimmer im Grünen perfekt eingerichtet.
 

Themen

Gartenmöbel - Allgemein, Außenmöbel
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt