Schöner wohnen im großzügigen Eigenheim mit gemütlicher Lounge-Terrasse

Autor: SchwörerHaus KG

Der Stoff, aus dem Traumhäuser gemacht werden: Verantwortlich für die markante Architektursprache sind die Holzlamellenfassade im Naturton und die Luftbalken, die sowohl die Terrasse als auch den Eingangsbereich strukturieren. (Foto: epr/SchwörerHaus)
Ein Designhaus, gebaut um zu bleiben - Schöner wohnen im großzügigen Eigenheim mit gemütlicher Lounge-Terrasse
(epr) Nach Erwerb eines wunderschönen Grundstücks mit viel Baumbestand, wählte Familie Müller zur Umsetzung ihrer Baupläne einen Fertighausanbieter. Im Vorfeld hatten sie so die Möglichkeit, sich Musterhäuser anzuschauen und sich inspirieren zu lassen. Zudem versprach die Fertigbauweise eine punktgenaue und präzise Montage, sodass möglichst wenig Boden und Bewuchs beschädigt werden mussten. 
 
Als das Ehepaar Müller das „Schöner Wohnen-Haus“ von SchwörerHaus entdeckte, war es quasi Liebe auf den ersten Blick. Für ihr zukünftiges Heim stellten sie sich dieselbe markante Architektur sowie die Strukturierung von Terrasse und Eingangsbereich durch Luftbalken vor. Anders als beim „Schöner Wohnen-Haus“ entschieden sich die Bauherren jedoch für eine Holzlamellenfassade und für einen überdachten Eingangsbereich. Für den Fertighausanbieter kein Problem, denn die individuelle Anpassung des Hauses an die persönlichen Vorlieben gehört zum Standard – und das bei gleichbleibend hoher Qualität. Ob außergewöhnliche Design- oder anspruchsvolle Gestaltungswünsche, die Schwörer-Wohnprofis können auf ihr langjähriges Know-how zurückgreifen und haben für jede Herausforderung einen konstruktiven Vorschlag. Damit immer genug Platz sowie ein Gäste-WC mit Dusche für Übernachtungsbesucher vorhanden ist und die Galerie als Bibliothek und Büro genutzt werden kann, wurde das Müllersche „Schöner Wohnen-Haus“ von Anfang an mit einem größeren Grundriss geplant. Als absoluter Lieblingsplatz der vierköpfigen Familie hat sich mittlerweise die Couch zwischen Wohn- und Essbereich entpuppt: Von hier aus hat man alles perfekt im Blick, die Küche mit Kochinsel sowie das Wohnzimmer. Rückzugsmöglichkeiten bieten das Elternschlaf- und die Kinderzimmer im Obergeschoss – jeweils konzipiert als eigener Bereich mit Bad. Bei schönem Wetter verlagert sich das Familienleben auf die über Eck angelegte Terrasse. Neben einem Lounge-Bereich mit wasserfesten Möbeln gibt es hier auch einen Essplatz mit einladend langer Tafel. Das „Schöner Wohnen-Haus“ des Ehepaars Müller ist für den diesjährigen „Deutschen Traumhauspreis“ in der Kategorie „Premiumhäuser“ nominiert. Die Gewinner des wichtigen Branchenpreises werden von privaten Bauherren gewählt und am 22. Mai 2014 verkündet. 
 

Themen

Massiv-Fertighäuser, Fertighäuser , Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Massivholz-Fertighäuser
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt