SKS nature – Weniger Emissionen durch optimierte Bindemittelrezeptur!

Autor: quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

SKS nature – Weniger Emissionen durch optimierte Bindemittelrezeptur!
Unsere Ressourcen sind kostbar und ein sparender Umgang mit ihnen ist daher unumgänglich.
Aus diesem Grund arbeitet die quick-mix Gruppe aus Osnabrück kontinuierlich daran, seine Produkte und Rezepturen in den Punkten Nachhaltigkeit und Ökologie zu verbessern.
 
Nachhaltig und ökologisch
 
SKS nature ist der nachhaltige und ökologische Klebe- und Armierungsspachtel für LOBATHERM Wärmedämm-Verbund-systeme mit reduziertem Zementanteil auf Grundlage eines ressourcenschonenden und innovativen Bindemittelkonzeptes. Durch gezielte Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei quick-mix konnte unter Verwendung neuartiger Bindemittelansätze eine wesentliche Reduzierung des Zementanteils erzielt werden, ohne dass die wichtigen Eigenschaften wie z. B. das Abbindeverhalten, die Reaktivität, die Festigkeitsentwicklung oder die Verbundfähigkeit verloren gehen. Das Resultat ist ein qualitativ hochwertiger Baustoff, welcher den Verbrauch an energieintensiven Bindemitteln deutlich optimiert (> 60%) und damit im Vergleich zu herkömmlichen Produkten die Emissionen entscheidend reduziert. Eine Entlastung für unsere Umwelt!
 
Beugt Ausblühungen vor – für langfristig strahlende Farben
 
Neben der Optimierung des Rohstoffeinsatzes bietet das innovative Bindemittelkonzept einen weiteren entscheidenden Vorteil. Die Technologie führt zu einem deutlich reduzierten Risiko von Calciumcarbonat-Ausblühungen und damit zu einer Steigerung der Anwendungssicherheit. Ausblühungen auf Putzoberflächen stellen sich als weiße, schleierartige Beläge dar und fallen besonders bei Oberflächen mit dunklen oder kräftigen Farbtönen als unerwünschte Verfärbungen auf. Sie bestehen in erster Linie aus Carbonaten. Auch bauliche Mängel wie z. B. falsch ausgeführte Anschlüsse oder Abdichtungen können zu Ausblühungen führen, wenn eingedrungenes Wasser wieder nach außen wandert.
 
Ob und in welchem Ausmaß Ausblühungen an Fassaden auftreten, lässt sich nicht vorhersagen. Auch wenn sie keinen baulichen Mangel darstellen und im Laufe der Zeit von weichem Regenwasser abgewaschen werden – sie beeinträchtigen die Optik und damit die Ausdruckskraft der Fassade besonders bei intensiven Farbtönen.
 
Symbiose der Technologien
 
Mit dem, aus dem innovativen Bindemittelkonzept des SKS nature, entstehenden Vorsprung in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ökologie und Schutz vor Ausblühungen, ergänzt der neue Klebe- und Armierungsspachtel auf ideale Weise das Schutzprinzip und die nachhaltig biozidfreie Ausrichtung der HYDROCON® Edelputze.
 
HYDROCON® von quick-mix ist ein rein mineralischer Fassadenputz, der komplett ohne Biozide auskommt und dabei trotzdem zuverlässig gegen Algen, Pilze und Kalkausblühungen wirkt.
 
Verantwortlich hierfür ist der HydroControl-Effekt. Durch ihn können die HYDROCON® Edelputze Tauwasser an der Fassade vorübergehend aufnehmen. Dank der hohen Dampfdiffusionsfähigkeit des Edelputzes kann diese Feuchtigkeit anschließend kontinuierlich durch Verdunstung wieder abgegeben werden. Regenwasser weisen die Edelputze sogar von vornherein ab. Das Ergebnis: Algen und Pilzen wird auf ganz natürliche Weise das lebensnotwendige Wasser entzogen.
Damit sind HYDROCON® Edelputze und der Klebe- und Armierungsspachtel SKS nature die ideale Lösung für die Zusammenarbeit mit umweltbewussten Bauherren oder für Projekte, die besonders hohe ökologische Anforderungen stellen.
 
Broschüren zum Thema SKS nature und HYDROCON® bieten zahlreiche weitere anschauliche Informationen und stehen unter www.quick-mix.de zum Abruf bereit.
 

Themen

Abdichten und Verkleben, Armierungsspachtel
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt