VORBEUGENDE BETONIMMUNISIERUNG ZUR VERHINDERUNG VON TEUREN SANIERUNGSFÄLLEN

Autor:

Durch den sehr geringen Spannungsaufbau ist das Sikagard Betonimmun-System optimal für den Oberflächenschutz von Altbetonfassaden geeignet.
Sikagard Betonimmun-System bietet Oberflächenschutz für Altbetonfassaden
Mit dem Sikagard Betonimmun-System steht Verarbeitern ein jahrelang bewährtes rissüberbrückendes Beschichtungssystem für nicht begeh- und befahrbare Betonflächen zur Verfügung. Dank der neuen OS 5a (DII) Zulassung kann das betonerhaltende Oberflächenschutzsystem nun auch für den geregelten Bereich verwendet werden. Durch den sehr geringen Spannungsaufbau ist das Sikagard Betonimmun-System optimal für Altbetonfassaden und Bauteile mit geringen Festigkeiten geeignet. Mit dieser vorbeugenden Betonimmunisierung bleiben Schutz und Optik des Betons erhalten. Teure Sanierungsfälle werden somit verhindert. 
 
System aus drei Produkten
 
Das Sikagard Betonimmun-System besteht aus drei aufeinander abgestimmten Produkten: der Grundierung Sikagard-551 S Elastic Primer (lösemittelhaltig) oder Sikagard-552 W AquaPrimer (wässrig), dem wässrigen Acrylspachtel Sikagard-545 W Elastofill sowie der wässrigen farbgebenden Deckbeschichtung Sikagard-550 W Elastic. 
 
Reprofilierung von mangelhaftem Sichtbeton
 
Mit Sikagard-545 W Elastofill als Füllbeschichtung lassen sich Poren, Lunker und Kiesnester schließen. Je nach Auftragstechnik bleiben dabei die Sichtbetonstrukturen gut erhalten. Zudem ist der nachbehandlungsfreie Acrylatspachtel auch zur Reprofilierung von Schalungsstrukturen geeignet. 
 
 
SIKA FIRMENPROFIL
 
Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und produzierende Industrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern und produziert in über 200 Fabriken. Ihre mehr als 20000 Mitarbeitenden haben 2018 einen Jahresumsatz von CHF 7,10 Milliarden erwirtschaftet.
In Deutschland ist Sika mit der Sika Deutschland GmbH und 1500 Mitarbeitern vertreten. Die Sika Deutschland GmbH hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, Wege und Lösungen aufzuzeigen, die nachhaltiges Bauen ermöglichen – im Hinblick auf Wassermanagement, Energieeinsparung und Klimaschutz. Seit 2010 ist die Sika Deutschland GmbH Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).
 

Themen

Sikagard
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt