Wohnanlage Osthuesheide

Autor: MESSE ESSEN GmbH

Wohnquartier Osthuesheide nach der Sanierung. Foto: ARCHPLAN GmbH
Preisgekrönt saniert von Archplan
Für eine sanierungsbedürftige Wohnanlage in Münster aus den 1960er Jahren entwickelte das Planungsbüro Archplan gemeinsam mit Brüggemann Holzbau eine innovative vorgefertigte Holztafelfassade (TES Energy Facade). Dafür wurden sie ihm Rahmen des Deutschen Sanierungspreises 2013 ausgezeichnet. 
 
Das Wohnquartier Osthuesheide in Münster, 1962 erbaut, war jahrelang vernachlässigt wurden und stark sanierungsbedürftig. Archplan, Fachplanungsbüro für Bauphysik und Statik aus Münster, wurde mit einer Fassadeninstandsetzung beauftragt.  
 
Ein klassisches Wärmeverbundsystem kam aufgrund der schlechten Bausubstanz nicht in Frage. Zudem sollte das Erscheinungsbild der Fassade weitestgehend gewahrt werden, um einen neuen Bauantrag zu vermeiden und die Instandsetzung schnell und kostengünstig ohne Auszug der Bewohner umzusetzen. Aufgrund dieser Parameter entschieden sich die Architekten, Tragwerksplaner und Bauphysiker des Büros für eine TES-Fassade, also eine Konstruktion aus passgenauen Holzrahmenbauelementen. 
 
Die vorgefertigten Holztafelelemente bestehen im Kern aus 10 cm dicken Holzrahmen mit beidseitig aufgeklammerten Gipsfaserplatten. Dazwischen befindet sich eine Dämmung aus Mineralwolle. Zur Bestandswand wurden die Elemente mit einer 25 mm dicken Schicht aus Mineralwolle beklebt. Sie gleicht Unebenheiten der bestehenden Fassade aus. 
 
Pro Gebäude wurde nur eineWoche benötigt, um die großformatigen Fassadenelemente anzubringen. Nach der Sanierung entspricht der Energiewert der Wohnanlage mit insgesamt 126 Wohneinheiten nun den Vorschriften der EnEv 2009. Der Heizwärmebedarf wurde halbiert. 
 
Zudem sieht Bernd Leuters, Parnter bei Archplan, in der TES Energy Facade eine „unkonventionelle und wirkungsvolle Alternative zur herkömmlichen Asbestsanierung. „Die asbesthaltigen Bauteile wurden während der Baumaßnahmen nicht bearbeitet“, so Leuters. „Das krebserregende Material gilt weiterhin als fest eingebunden und damit als gefahrlos.“ 
 
Bei der Fachtagung Holzbau zur DEUBAUKOM wird Bernd Leuters die Holztafelfassade und ihre Anwendung in Osthuesheide vorstellen.
 
 

Themen

Architekten, Messen
Quanex Building Products Corporation

Dazugehöriger Inhalt